Klebstoffe/Primer

Die KLEIBERIT Produktpalette ist sehr umfangreich (über 500 Produkte) und jeweils zugeschnitten auf die unterschiedlichen Anwendungsbereiche. Speziell für die Kaschierung von PVC-/Alu-Profilen für den Fensterbau gibt es auf die spezifischen Anforderungen der RAL GZ 716 zugeschnittene und zugelassene Produktpalette.

Reaktive PUR-Schmelzklebstoffe

Neben dem physikalischen Abbindeprozess erfolgt eine chemische Nachvernetzung durch die Umgebungsfeuchte. Dadurch erhalten die Verklebungen eine enorme Beständigkeit gegen Feuchtigkeit und Temperatur (bis zu 150 Grad C) sowie sehr hohe Alterungsbeständigkeit. Durch die hervorragenden Haftungseigenschaften auf Kunststoff- und Metalloberflächen (z. B. Aluminium) sind  PUR-Schmelzklebstoffe  ideal einsetzbar zur Ummantelung bzw. Kaschierung von thermoplastischen Folien, Furnieren, Papieren auf PVC-/Alu-Profile im industriellen Fensterbau. 

Hohe Anfangsfestigkeit, schnelles Abbindeverhalten und hervorragende  Verarbeitungseigenschaften zeichnen diese Klebstoffe aus.

Lösungsmittelklebstoffe

Lösungsmittelhaltige einkomponentige Klebstoffe auf Polyesterbasis sind bestens geeignet für die Ummantelung von PVC-Fensterprofilen mit PVC-Folien und Furnieren. Durch die hervorragende Alterungs- sowie die Witterungsbeständigkeit sind diese Klebstoffsysteme auch im Außenbereich einsetzbar. Höchste Wärmebeständigkeit wird durch Zugabe von Härter KLEIBERIT 870.0 erreicht. So erfüllt zum Beispiel das Produkt KLEIBERIT 257.7 zusammen mit Härter KLEIBERIT 870.0 die geforderten Eigenschaften der RAL GZ 716.

Gute Anfangsfestigkeit, auch bei schwierigen Profilen sowie einfache Verarbeitung (gut streich-, walz- und rakelbar) zeichnen diese Klebstoffe aus.

Primer

Zur Erfüllung höchster Anforderungen bei der Kaschierung von PVC-/Alu-Fensterprofilen werden Primer auf die vorgereinigten, mit trockener und ionisierter Luft abgeblasenen Profile aufgetragen. In der Regel mit Filzen, die entsprechend der Profilgeometrie angeordnet sind. Bei den modernen Primersystemen (z. B. KLEIBERIT 840.3) können Filz- und Vakuumauftragstechniken zum Einsatz kommen.

Moderne Primer von KLEIBERIT sind nicht kennzeichnungspflichtig, VOC-reduziert und ohne Zusatz von NEP.

Die fluoreszierende Einstellung erleichtert die Kontrolle des ganzflächigen Auftrags. Nach dem Auftrag erfolgt die Primertrocknung über Wärmequellen wie z. B. IR-Strahler oder Heißluftzufuhr.

Produkttabellen: Fenster-Profilummantelung